Hach,
die deutsche Sprache ist ein Quell der Freude. Es gibt nicht nur so tolle Worte wie:

  • Kraft­fahr­zeughaft­pflicht­ver­si­che­rung
  • Telekommunikationsüberwachungsverordnung
  • doppeltgemoppelt
  • Lewwerkäs
  • Un?

sondern nun auch noch Datenschutz-Grundverordnung. Man kommt ins Schwärmen! So sexy. “Na, Du kleine scharfe Datenschutzgrundverordnung?”

Allerdings schwärmt auch ein anderer Teil der Gesellschaft am heutigen Tag: Die sog. Abmahnanwälte.
Nichtsnutzige Kreaturen, die – wenn überhaupt – amerikanischen Whisky trinken.
Oder Blut von neugeborenen Opossums (lat. pl – Opossi?) egal. Nichtsnutzig auf jeden Fall.

Um nicht wie neugeborene Opossi zu enden, haben wir eine brandneue Datenschutzerklärung. Habemus Datenschutzerklärung, Alter! UND…

Probleme mit dem bisherigen Newsletter. War ja damals…vor Urzeiten, als es noch keine DSVGO gab…ein Sodom und Gomorrha!
Unser jüngstes Opossum wird in den nächsten Tagen eine Lösung finden. Da sein Blut ja das frischeste ist, wird die Motivation dementsprechend sein.

Wieso schreib ich das eigentlich?

Weil ALLE!

Sogar die Bäckerblume_online und der lokale Rin Tin Tin-Fanclub seit etwa einer Woche E-Mails zur neuen DSVGO verschicken.

Da wollen wir nicht hintanstehen.

– An Opposum Dubh

 

Teile dies in Deinen sozialen Netzwerken
Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.