Nachdem Mario und Olaf fast alle Songs im Final-Master verschickt haben, damit wir mal reinhören, wächst die Vorfreude ins Unermessliche.

Soooo ein geiles Teil. Klingt so erwachsen…Hoach.

Im Prinzip fehlt jetzt nur noch die Hülle. Dafür warten wir auf eine Lieferung aus Neuseeland. Die liebe, geniale Audrey steuert den Großteil zum Cover bei.

Das Paket lag eine ganze Weile beim Zoll in Frankfurt.

Gestern dann die Nachricht….

Die deadline 17.11. im Presswerk scheint recht stressfrei erreichbar. Mal sehen, was noch so passiert.

Kann ja nicht sein, dass da nix mehr passiert. Spooky.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: